SKT-Jugend

Das bedeutendste strategische Brettspiel weltweit sucht und bietet neue Herausforderung auch in Tempelhof. Das Schachspiel ist zeitlos, überwindet jede Sprachbarriere und kennt keine Altersbegrenzung. Es erfordert weder Elektrizität noch teure Ausrüstung, nur etwas Zeit, Geduld, Konzentration und Siegeswillen. Kurz gesagt Schach ist ein erlebnisintensiver sportlicher Wettkampf, sowohl individuell, als auch in Mannschaftsform.

 

Hier kommt Ihr zur Jugendmeisterschaft 2017!

Unser Einsteigertraining findet Freitags von 17 Uhr – 18 Uhr statt.
Geleitet wird es von Banchaa Zimdahl einem starken Spieler unserer 2. Mannschaft.
Dort lernen Anfänger und Einsteiger die Grundlagen des Schachspielens, wie die Gangarten der Figuren, erste kleine taktische Gemeinheiten und Matt setzen in 1 und 2 Zügen.
Ziel dieser Gruppe ist es die Teilnehmer in die Fortgeschrittenengruppe zu integrieren und aufs gleiche Niveau zu bringen.
Derzeitig wird das Training von Noah Augustin (10) und Florian Büttner (10) besucht.
Noah kam von der Schach-AG, der Maria - Montesorie - Schule zu uns und hat schon erste kleine Tuniererfahrungen bei unserem Tempelhof Cup gesammelt.
Florian ist noch nicht so lange dabei, zeigt aber großes Interesse am Schach und ist immer voller Freude dabei.

 

Das Fortgeschrittenentrainig findet Freitags von 18 Uhr – 19.30 Uhr statt.
Das Training gibt ebenfalls ein sehr starker Spieler, der Dienstags auch das Eröffnungstraining gibt.
Beim Training werden verschiedenen praxisnahe Endspiele behandelt, neue Eröffnungen gelernt, auseinander gepflückt und analysiert. Auch müssen die Teilnehmer schon schwierigere Taktik- und Mattaufgaben lösen.
Zurzeit sind 6 Jugendliche im Alter von 12 – 18 Jahren und einer Spielstärke von 700 bis 1200 in der Gruppe.
Ein Großteil von ihnen hat schon beim Tempelhof-Cup mitgespielt und unsere 3. und 4. Mannschaft unterstützt.

Über Gäste und weiteren Zuwachs würden wir uns freuen !