Schiedsrichterlehrgang beim SKT

Liebe Schachfreunde,

Nachdem bereits am 12. Januar der SKT die Ehre hatte, den Schiedsrichterlehrgang des BSV zu eröffnen, fand am 16. Januar die dritte Lehrgangssitzung ebenfalls bei uns statt.

Von 10 bis 15 Uhr lud der Berliner Schachverband unter der Leitung des Vizepräsidenten Martin Sebastian, zur dritten Sitzung ein.

Der SKT steuerte ein kleines Frühstücksangebot und Kaffee bei. Gestärkt und wie immer gut gelaunt ging es dann weiter in den zu bewältigenden Seminarinhalt.

Da war es auch kein Wunder, dass die auf dem Papier lang wirkende Seminarzeit wie im Flug verging. Ehe man sich versah, war dieser äußerst gelungene Tag auch schon vorbei.

Noch haben die Teilnehmer es nicht geschafft, denn neben zwei weiteren Sitzungen, gilt es auch eine Prüfung zu meistern.

Für den SKT sind die Jugendwartin Kristina Berger, unser Spielleiter Banchaa Zimdahl und der Vorsitzende Carsten Staats vertreten.

Mit dieser Zusammensetzung wird größtenteils die Schiedsrichtersituation in den unteren Klassen verbessert.

Unser Verein zeigt einmal mehr, dass er nicht nur in Tempelhof die Erste Adresse ist, sondern auch ein zuverlässiger Partner für alle, die Schach spielen, und sich darüber hinaus auch gerne in der Berliner Schachszene engagieren wollen.

Der SKT wünscht allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß beim Lehrgang und steht für weitere Veranstaltungen des BSV gerne wieder zur Verfügung.