Willkommen beim Schachklub Tempelhof

Der Schachklub Tempelhof besteht aus etwa 70 Schachfreunden, die in freiem Spiel, in klubinternen Turnieren und in der Berliner Mannschaftsmeisterschaft Schach spielen. Im Vordergrund steht für uns der Spaß am Schach.

Wann? freitags ab 17 Uhr
dienstags ab 18:00 Uhr
  Jugendtraining: freitags 17 bis 19:30 Uhr
Wo?

Derzeitig: Friedrich-Wilhelm-Str. 59 (Gemeinschftsraum im EG)

(Sportanlage Götzstraße 34 (1. Etage))

  Nähe U6 - Alt-Tempelhof

Aktuelles

Blitzturnier am 3. Februar!

Liebe Schachfreunde,

der Termin für das kommende Blitzturnier ist hier auf der Webseite bisher falsch angegeben worden. Das Monatsblitz findet nicht am 10. Februar, sondern am 3. Februar statt.

 

Beste Grüße,

Tilo Schumann

Weihnachtsgruß von Jürgen Brustkern

Liebe Schachfreunde,

dies ist meine Lieblingsweihnachtsschachgeschichte,die von Jules Welling(einer der beliebtesten Schachjournalisten in der 80er Jahren)in der- 2002 eingestellten- Schweizer„Schachwoche“ 1986 veröffentlicht wurde.
Um diese Juwel entsprechend zu genießen, rate ich dazu ähnlich wie in Danny Kings „Schach64“ Kolumne die weiße Züge zu erraten.

Frohe Weihnachten und erfolgreiches Jahr 2012!
Jürgen Brustkern

Schlüsselplan Januar - Juni 2012 online

Liebe Schachfreunde,

der neue Schlüsselplan ist online. Er ist auf der Terminseite ganz unten verlinkt.

 

Tempelhofer Schachblätter Nr. 140

Liebe Schachfreunde,

im Anhang findet Ihr die aktuelle Ausgabe (140) der "Tempelhofer Schachblätter"

Bericht von der 4. Runde der BMM 2011/2012 (2. Mannschaft)

Am 04.12.2011 fand die 4. Runde der Berliner Mannschaftsmeisterschaft 2011/2012 statt. Die 2. Mannschaft mußte gegen die 1. Mannschaft der SG Lichtenberg antreten. Wir reisten mit drei Ersatzspielern (Ketterling wurde in der 1. Mannschaft eingesetzt, Teske hatte sich kurzfristig krank gemeldet und Franke ist ja bekanntlich nicht mehr einsatzfähig), Schulz, Stolze und Gmerek zur DWZ stärkstenMannschaft unserer Gruppe

Bericht von der 3. Runde der BMM 2011/2012 (SKT 2 – TuS Makkabi 2)

Am 13.11. fand die 3. Runde der Mannschaftsmeisterschaft statt. Wir spielten parallel zur 1. Mannschaft, die gegen Lichtenrade 1 souverän 7:1 gewann, gegen TuS Makkabi 2.  Eine Mannschaft die mit sehr vielen sehr jungen Spielern  antrat. Schon nach einer halben Stunde lagen wir mit 0:1 hinten, da Cornelius Pech nicht antrat. Aber schon wenig später war der Kampf bereits verloren. Während am letzten Brett der Ersatzspieler Kasdorff noch ein Remis schaffte, verloren nacheinander Schmidt, Lange und Kohlstadt-Erlebach ihre Partien relativ chancenlos.

Einladung zum Neujahrsblitzturnier 2012

Liebe Klubkameradinnen und Klubkameraden,

entsprechend der schon vor längerer Zeit erfolgten Ankündigung findet am Freitag, dem 13. Januar 2012 unter der bewährten Leitung unseres Spielleiters Tim Teske unser traditionelles Neujahrsblitzturnier statt, das selbstverständlich auch in die Wertung zur SKT-Blitzmeisterschaft eingeht.

Auslosung:    19.45 Uhr
Beginn:    20.00 Uhr
Startgeld für Gäste:    €  5,00

Einladung zum Weihnachtspreisskatturnier 2011

Liebe Klubkameradinnen und Klubkameraden, liebe Gäste,

am Freitag, dem 16. Dezember 2011 findet entsprechend der schon vor längerer Zeit erfolgten Ankündigung unser traditionelles Weihnachtspreisskatturnier statt, das wie immer unter der altbewährten Leitung von Henning Gmerek steht.

Anmeldung: ab 18:30 Uhr

Beginn: pünktlich um 19:00 Uhr

Startgeld: 5 Euro für Mitglieder, 10 Euro für Gäste

Robert Rabiega gewinnt 11. Gulweida-Warneyer-Gedenkturnier

Am 1. und 2. Oktober führte der Schachklub Tempelhof zum elften Mal sein traditionelles Schnellschachturnier, das mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten gespielte neunrundige Gulweida-Warneyer-Gedenkturnier, unter der Schirmherrschaft des Bezirksverordnetenvorstehers von Tempelhof-Schöneberg Rainer Kotecki im Rathaus Schöneberg durch. Zur Begrüßung waren außer dem Schirmherrn der stellvertretende Bezirksbürgermeister Dieter Hapel und der Präsident des Berliner Schachverbandes Carsten Schmidt erschienen.

Seiten