Willkommen beim Schachklub Tempelhof

Der Schachklub Tempelhof besteht aus etwa 60 Schachfreunden, die in freiem Spiel, in klubinternen Turnieren und in der Berliner Mannschaftsmeisterschaft Schach spielen.

Im Vordergrund steht für uns der Spaß am Schach.

Wann?

Dienstags ab 18:00 Uhr

Freitags ab 17:00 Uhr

Was?

Eröffnungstraining: Dienstags 18:00 bis 19:30 Uhr

Einsteiger- und Jugendtraining: Freitags 17:00 bis 18:00 Uhr

Training für Fortgeschrittene: Freitags 18:00 bis 19:30 Uhr

Wo?

Sportanlage Götzstraße 34 (1. Etage)

Mehrzweckraum

  Nähe U6 - Alt-Tempelhof

Aktuelles

Ranglistenturnier

Training mit Jürgen Brustkern am 27.03. entfällt

Jürgen Brustkern ist am 27.03. nun doch nicht in Berlin und hat das für diesen Tag als Eventualität avisierte Trainig inzwischen abgesagt.

BMM-Bericht der 1. und 2. Mannschaft (7. Runde) von Jürgen Brustkern

Lichtenberger Führungslokomotive!

Von Mongolischen Klingeltöne und jugendlichen Höhenflüge!


Die siebte Runde der Klasse 1.3 brachte einige Turbulenzen mit sich:
Trotz der Niederlage ihres Topmanns Nötzel gewann die SG Lichtenberg das Top-Spiel gegen das bravorös kämpfende Makkabi-Team mit 4,5:3,5.Dabei verloren die drei DWZ-Rekordgewinner von Makkabi den Kampf an den hinteren Brettern mit 1:3.Aufgrund des hohen Brettpunktverhältniss von Lichtenbergs (7,5 BP Vorsprung!)sollte der Aufstieg reine Formsache sein.

BMM-Berichte der 2. Mannschaft (6. und 7. Runde) - von Peter Oppermann

Nachträglicher Bericht zur BMM, Klasse 1.1, 2. Mannschaft.


Der Schachklub Tempelhof, 2. Mannschaft trat zur 6. Runde, am 12.02.2012, diesmal in Bestbesetzung, verstärkt durch Ersatzspieler Christian Spahrmann, bei Motor Wildau 1 an.

Blitzturnier am 3. Februar!

Liebe Schachfreunde,

der Termin für das kommende Blitzturnier ist hier auf der Webseite bisher falsch angegeben worden. Das Monatsblitz findet nicht am 10. Februar, sondern am 3. Februar statt.

 

Beste Grüße,

Tilo Schumann

Weihnachtsgruß von Jürgen Brustkern

Liebe Schachfreunde,

dies ist meine Lieblingsweihnachtsschachgeschichte,die von Jules Welling(einer der beliebtesten Schachjournalisten in der 80er Jahren)in der- 2002 eingestellten- Schweizer„Schachwoche“ 1986 veröffentlicht wurde.
Um diese Juwel entsprechend zu genießen, rate ich dazu ähnlich wie in Danny Kings „Schach64“ Kolumne die weiße Züge zu erraten.

Frohe Weihnachten und erfolgreiches Jahr 2012!
Jürgen Brustkern

Schlüsselplan Januar - Juni 2012 online

Liebe Schachfreunde,

der neue Schlüsselplan ist online. Er ist auf der Terminseite ganz unten verlinkt.

 

Tempelhofer Schachblätter Nr. 140

Liebe Schachfreunde,

im Anhang findet Ihr die aktuelle Ausgabe (140) der "Tempelhofer Schachblätter"

Bericht von der 4. Runde der BMM 2011/2012 (2. Mannschaft)

Am 04.12.2011 fand die 4. Runde der Berliner Mannschaftsmeisterschaft 2011/2012 statt. Die 2. Mannschaft mußte gegen die 1. Mannschaft der SG Lichtenberg antreten. Wir reisten mit drei Ersatzspielern (Ketterling wurde in der 1. Mannschaft eingesetzt, Teske hatte sich kurzfristig krank gemeldet und Franke ist ja bekanntlich nicht mehr einsatzfähig), Schulz, Stolze und Gmerek zur DWZ stärkstenMannschaft unserer Gruppe

Seiten